Startseite
    Gefühle und so
    Lyrisches Gekrakel
  Über...
  Archiv
  Thinspo
  Facts
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    lostprincess

   
    silent-butterflygirl

    skinnyin4weeks
   
    victorias-.secret

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   23.11.15 12:17
    real beauty page buy acy
   23.11.15 12:17
    Can you put it on the sc
   23.11.15 12:17
    When do you want me to s
   23.11.15 12:18
    Free medical insurance t
   23.11.15 12:18
    We'll need to take up re
   22.06.16 13:42
    J3uCt1 yysffkpopakk, [u


http://myblog.de/story-of-lu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Am Boden.

Und zwar endgültig. Tiefer kann ich nicht mehr sinken. Ich war gestern auf einer Studenten Party und wollte eigentlich wirklich nur mit neuen und alten Freunden feiern und Spaß haben. Geendet hat es damit, dass ich heute morgen im Wohnheimbett von einem Kerl aufgewacht bin, und mir bleibt nicht mal die Erinnerung erspart. Kein Filmriss, die Nacht ist noch komplett in meinem Hirn. Von Details seh ich hier mal ab. Und er war nicht mal sonderlich hübsch oder attraktiv. Ich meine warum mach ich das? So nötig hab ichs nicht. Ehrlich nicht. Also mir ist klar warum ich bedeutungslosen Sex mit andern Männern habe. Aber eigentlich such ich mir eher hübschere Modelle aus. Warum Twingo fahren, wenn im Ferrari nebendran der Schlüssel steckt? Mit meinem Rolls Royce zu Hause kann man sie ja eh nicht vergleichen. Also warum Abstriche machen? Nicht das gestern keine hübscheren da gewesen wären. Warum bleibe ich also auf dem Twingo hängen? Ich gebe zu, dass mein Alkoholspiegel bestimmt nicht positiv dazu beigetragen hat aber ehrlich, ich hätte auch einfach irgendwann nach Hause gehen können. Habe ich aber nicht gemacht. Un dwarum nicht? Weil ich offensichtlich noch viel gestörter bin als ich immer dachte. Als ich heute morgen im Bus nach Hause saß habe ich das erste Mal ernsthaft darüber nachgedacht, mal jemand professionelles zu Rate zu ziehen. Einen Psychologen oder Therapeut oder sowas. Aber davor habe ich einfach eine irre Angst. Ich will das mir jemand mit den Problemen an der Oberfläche hilft. Aber ich will nicht, dass er tiefer taucht und Die Monster und Mutanten an meinem Meeresgrund findet. Die gehen nur mich was an. Warum kann ich nicht einfach normal sein?
24.1.14 22:35
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leander (27.1.14 00:35)
Liebe Luise, du bist wirklich unten angekommen, nachdem du nun schon mit Autos zu Bett gehst. Nu lachen wir mal herzhaft drüber.
Deine zweite Idee kann ich nur verstärken, professionelle Analyse eines P'logischen kann ich dir echt empfehlen. (dein Problem ist für ihn "sein Wohnzimmer".) P'therapieren ist dann noch ein weit entfernter Ansatz. Ich würd's schon meiner besten Freundin zuliebe machen. Du bist ihr gegenüber dann immerhin gut beraten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung